registrieren! kostenlos registrieren!
Wenn du nicht jedesmal dein Passwort eingeben möchtest, dann mache hier einen Haken und du wirst beim nächsten Besuch automatisch eingeloggt.
Achtung! Dies solltest du nur an deinem eigenen Computer machen, auf den sonst niemand Zugriff hat. Auf keinen Fall an einem öffentlich zugänglichen PC!
Passwort vergessen?Passwort vergessen?

Was meint Ihr?

Wie zufrieden bist du mit deinem aktuellen Gewicht?

Fitness-Bücher

Videos

Eisbär im Fitnessstudio


» vergrößern

Forum: Allgemein » Anfänger » Gerstengras als Proteinquelle?

Gerstengras als Proteinquelle?25.10.2016 02:26 Uhrzum ersten Beitrag 

Gerstengras als Proteinquelle?

Hallo,

ich mache nun seit 6 Monaten Kraftsport, baue aber nur sehr schwer Muskeln auf. Das mag daran liegen, dass ich kein Fleisch esse und normales Eiweißpulver nicht vertrage. Nun habe ich gelesen, dass sich Gerstengras auch als Eiweißlieferant eignen soll. Hat davon schon einmal jemand von Euch gehört, oder sogar Erfahrungen damit?

LG
antworten zitieren
RE: Gerstengras als Proteinquelle?21.06.2017 11:39 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Joy
    User
  • Beiträge: 30
  • Offline

RE: Gerstengras als Proteinquelle?

Gerstengras kann eine potenzielle Quelle für Eiweiß sein, undzwar eine pflanzliche Quelle. Neben der Eiweißquelle beinhaltet Gerstengras noch viel mehr:


11-mal so viel Calcium wie Kuhmilch
6.5-mal so viel Beta-Carotin als Spinat
3.3-mal mehr Vitamin C als Spinat
5-mal mehr Eisen als Spinat
7-mal mehr Vitamin C als Orangen
2-mal mehr Beta Carotin als Karotten
30-mal mehr Vitamin B1 als Milch
4-mal mehr Vitamin B1 als Vollkornmehl


https://www.inutro.com/gerstengras-pulver


Gerstengras enthält alle 20 Aminosäuren, darunter auch die 8 essentiellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst produzieren kann.


Man muss aber bei der Dosierung darauf achten nicht zu viel zu nehmen, am Tag sollen es im Durchschnitt 3 EL sein und gerne wird es mit Proteinshakes getrunken.
antworten zitieren
RE: Gerstengras als Proteinquelle?01.08.2017 13:48 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Gerstengras als Proteinquelle?

Ich habe immer wieder Gerstengras gesehen, aber nicht gewusst das es doch so viel bringt.
antworten zitieren
RE: Gerstengras als Proteinquelle?02.08.2017 21:14 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Gerstengras als Proteinquelle?

Wahnsinn, Gerstengras scheint ja ein richtiges "Superfood" zu sein!
Wie kann man das denn in seine Ernährung einbauen? Sprich, kennt jemand gute Rezepte?
antworten zitieren