registrieren! kostenlos registrieren!
Wenn du nicht jedesmal dein Passwort eingeben möchtest, dann mache hier einen Haken und du wirst beim nächsten Besuch automatisch eingeloggt.
Achtung! Dies solltest du nur an deinem eigenen Computer machen, auf den sonst niemand Zugriff hat. Auf keinen Fall an einem öffentlich zugänglichen PC!
Passwort vergessen?Passwort vergessen?

Was meint Ihr?

Wie zufrieden bist du mit deinem aktuellen Gewicht?

Fitness-Bücher

Videos

Eisbär im Fitnessstudio


» vergrößern

Forum: Bodybuilding » Trainingsarten » Anfänger

Seite12 Seite vorLetzte Seite
Anfänger12.10.2008 11:00 Uhrzum ersten Beitrag 

Anfänger

Hallo Leute....

Bin 22 und möchte Anfang mit Trainieren. Weiß nur nicht bescheid was für einen Trainingsplan und welche Ernährung bzw Zusatzernährung zum Muskelaufbau am besten ist.


Würd mich sehr freuen über eure Ratschläge
antworten zitieren
RE: Anfänger13.10.2008 17:37 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Hallo, wenn du grade anfängst, mach erst mal 3-6 Monate ein Ganzkörper Training, den Sehnen müssen sich erstmal daran gewöhnen das arbeit auf sie zukommt. Sehnen wachsen viel langsamer als Muskeln. Zusatzernährung brauchst du am anfang nicht, ernähre dich Eiweissreich, abends mal Magerquark/Thunfisch/Hähnchenbrust je nachdem was du wiegst. Also 1-2 Gramm Eiweiss pro Kg. Ich wiege 103KG und esse pro Tag ca. 130-200 Gramm Eiweiss. Selten als Pulver, das kannst du irgenwann nicht mehr sehen!!

Gruss Ralf
antworten zitieren
RE: Anfänger15.10.2008 21:18 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

"abends mal Magerquark/Thunfisch/Hähnchenbrust"

warum nur abends? FU Smiley Augen rollen
antworten zitieren
RE: Anfänger16.10.2008 15:30 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Hi, sorry vermehrt Abends aber nicht nur!!!! Schön verteilt am Tag!!!
antworten zitieren
RE: Anfänger07.03.2010 10:15 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

...im Trainingsprogramm sollten Kniebeuge, Situps und viele Übungen mit Freihanteln sein. Das trainiert nicht nur die Muskeln und Hilfsmuskulatur, sondern auch (ebenso wichtig) die Koordination.
Führe dabei jede Übung langsam und sauber durch!

Nahrungsergänzungsmittel sind für die ersten drei - vier Jahre überflüssig. Erst wenn eine Trainingsstagnation eintreten sollte und dein Körper trotz normaler Tagesrationen Mangelerscheinungen zeigt, kannst du über N.-Ergänzungen nachdenken.

Esse vorm Training mal einen Apfel oder ne Orange, um den Blutzuckerspiegel anzuheben und eine Apfelschorle gibt beim Training nicht nur Flüssigkeit, sondern auch Energie FU Smiley lächeln

Viel Spaß beim Sport !

PS: Und wenn du mal keine Lust hast, guck dir Tainingsvideos auf YouTube an FU Smiley zwinkern
antworten zitieren
RE: Anfänger11.06.2012 14:42 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Hallöchen,
ich bin auch neu hier. Fange jetzt nach langer Zeit wieder an zu trainieren nur leider habe ich zur Zeit starke Knieschmerzen. Könnt ihr mir dabei helfen wie ich am besten wieder einsteigen kann ohne zu viel Belastung auf die Beine zu bekommen?
Freue mich über Antworten FU Smiley lachen
antworten zitieren
RE: Anfänger13.06.2012 11:57 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Hallo,
Vor allem bei Übungen wie Beinstrecker oder Kniebeugen solltest du vorsichtig sein und mit leichten Gewichten einsteigen.
Allerdings solltest du am besten Rat von einem Arzt einholen, wenn du wirklich Kniebeschwerden hast.
Ciao Tom
antworten zitieren
RE: Anfänger18.07.2012 16:34 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Theo
    User
  • Beiträge: 7
  • Offline

RE: Anfänger

Hi, ich hatte auch Beschwerden mit dem Knie und habe mich dann mal von nem Spezialisten durchchecken lassen. Im Fitnessstudio haben wir dann nen individuellen Trainigsplan für die Gelenke ausgearbeitet, den ich bis heute verfolge. Tu dir selbst den Gefallen und mach bloß nichts ohne Rücksprache mit nem Arzt, sonst machst du unter Umständen alles nur schlimmer.
antworten zitieren
RE: Anfänger10.06.2013 07:45 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Zitat:

Hallo Leute....

Bin 22 und möchte Anfang mit Trainieren. Weiß nur nicht bescheid was für einen Trainingsplan und welche Ernährung bzw Zusatzernährung zum Muskelaufbau am besten ist.


Würd mich sehr freuen über eure Ratschläge



Irgendwann wirst du dich zwischen HIT entscheiden müssen. - Aber krie erstmal die Ernährung in den Griff: Viel Protein, genug Kohlenhydrate, nix süsses und viel trinken FU Smiley zwinkern
antworten zitieren
RE: Anfänger30.09.2014 11:43 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Geh gleich ins Fitnessstudio und mach einen GK Plan. Das ist nichts für Anfänger mMn und zudem baut man damit nicht wirklich auf, Stichwort Progression.
antworten zitieren
RE: Anfänger01.03.2015 20:47 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Es gibt aber auch genau das Gegenteil von Körper. Manche Menschen sind von Natur aus sehr dünn und legen auch nicht an Gewicht zu. Dies ist nicht immer gewünscht und ein Aufbau von Masse ist nicht leicht. In vielen Fällen braucht man den optimalen Mix aus Ernährung und Training um seine Ziele zu erreichen. Weight Gainer ist das beste Produkt wenn es um die Zunahme von Gewicht geht und ich habe schon einige Produkte durch. Für viele Menschen hört sich eine dauerhafte schlanke Figur wie ein Traum an, das ist es aber absolut nicht. Bei Interesse könnt ihr euch auf der Homepage über das Produkt informieren.
antworten zitieren
RE: Anfänger16.03.2015 14:45 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Auf jeden Fall Ganzkörpertraining das erste halbe Jahr. Und generell einfach gesünder und bewusster ernähren
antworten zitieren
RE: Anfänger30.05.2015 10:44 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Kreuzheben, Bankdrücken, Kniebeugen, Klimmzüge sollten für den Anfang ausreichen, jeden 2ten Tag.
antworten zitieren
RE: Anfänger13.10.2015 15:01 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Bin da der Meinung von Minoloas, damit hatte ich auch angefangen.
antworten zitieren
RE: Anfänger21.05.2016 11:54 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Ich würde mit Zirkel Training beginnen, mache ich aktuell wöchentlich dreimal und bin damit sehr gut eingestiegen und vorangekommen. Allerdings bin ich auch eine Frau FU Smiley grinsen
antworten zitieren
RE: Anfänger27.05.2016 11:34 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Dana
    User
  • Beiträge: 10
  • Offline

RE: Anfänger

Zitat:

Ich würde mit Zirkel Training beginnen, mache ich aktuell wöchentlich dreimal und bin damit sehr gut eingestiegen und vorangekommen. Allerdings bin ich auch eine Frau FU Smiley grinsen



Das mache ich auch und bin sehr zufrieden - nicht nur für Anfänger gut geeignet, auch wenn man sich längere Zeit fit halten möchte
antworten zitieren
RE: Anfänger02.06.2016 20:58 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Hi, da kann ich dir eine gute themenrelevante Seite empfehlen, die mir sehr geholfen hat, als ich angefangen habe - schnell-Masse-aufbauen.de Viel Erfolg und beste Grüße!
antworten zitieren
RE: Anfänger13.06.2016 12:17 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Hallo, Kennt jemand von euch die Aminosäure-Kapseln? Die waren gelb wie olivenöl und waren hoch effizient was Muskelaufbau angeht. Weiss noch jemand wo es sie gibt?
antworten zitieren
RE: Anfänger15.06.2016 15:33 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Noch nie davon gehört, aber warum sollte man Tabletten schlucken, wenn es um Muskelaufbau geht? Die Männer sehen dann immer so aufgepumpt aus, was mit eigentlich gar nicht gefällt. Etwas weniger Muskeln, aber dafür normal muskulös gebaut ist meiner Meinung nach schöner.
antworten zitieren
RE: Anfänger22.10.2016 12:40 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Anfänger

Grüß Dich!

Wenn du Anfänger bist, dann kannst du auf jeden Fall mal langsam mit Creatin beginnen, allerdings würde ich dir hierzu den Tipp geben, dass du zunächst das eine oder andere Monat trainierst, bevor du irgendwelche Präparate zu dir nimmst.


Lg
antworten zitieren
Seite12 Seite vorLetzte Seite