registrieren! kostenlos registrieren!
Wenn du nicht jedesmal dein Passwort eingeben möchtest, dann mache hier einen Haken und du wirst beim nächsten Besuch automatisch eingeloggt.
Achtung! Dies solltest du nur an deinem eigenen Computer machen, auf den sonst niemand Zugriff hat. Auf keinen Fall an einem öffentlich zugänglichen PC!
Passwort vergessen?Passwort vergessen?

Was meint Ihr?

Wie zufrieden bist du mit deinem aktuellen Gewicht?

Fitness-Bücher

Videos

Eisbär im Fitnessstudio


» vergrößern

Forum: Ernährung » Supplemente-Nahrungsergänzung » Vitamine und Co.

Seite12 Seite vorLetzte Seite
Vitamine und Co.13.12.2011 18:29 Uhrzum ersten Beitrag 

Vitamine und Co.

hallihallo,

helfen Nahrungsergänzungsmittel, die im prinzip alles beeinhalten, also angeblich alle wichtigen nährstoffe die man am tag so brauch, wirklich weiter?

oder ist das nur Geschwätz???

lg beginnerin
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.27.12.2011 18:21 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

Eine vernünftige Mahlzeit hilft dir in der Regel auch weiter FU Smiley lächeln
Supplemente sollen ja nur deine normale Ernährung unterstützen, dazu ist aber eine ordentliche Grundversorung Vorraussetzung.
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.14.05.2012 15:35 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

Generell kann man sagen: Ernährung ist das beste Anabolika! Mit einer richtigen Ernährung kann man immer noch Einiges rausholen! Wie Megatom schon sagte, soll es sich bei den Supplements auch lediglich nur um eine Nahrungsergänzung handeln, die die eigentliche Ernährung nicht ersetzt! Ich nehme lediglich nur Proteine, Aminos und ein paar Vitamine zu mir, die ich bei www.nu3.de bestelle. Über eine Creatin-Kur habe ich allerdings neulich mal nachgedacht, aber da wollte ich mich vorher zunächst noch etwas besser drüber informieren...
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.02.01.2014 11:22 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

Ich würde je nach Möglichkeit auf Nahrungsergänzungsmittel verzichten, wenn ich schon sowieso schon eine ausgewogene Ernährung habe. Bei Vitaminmangel können spezielle Nahrungstabletten sinnvoll sein, um den Körperkreislauf anzukurbeln. Aber genau wie beim Kaffee gilt auch bei Nahrungsergänzungsmitteln, dass sie nicht übertrieben werden. Wichtige Lebensmittel wie Wasser können aber aufbereitet werden. Für intensiv genutzte Geräte sind die Wasserfilter zur Aufbereitung von kalkfreiem Wasser keine schlechte Idee. Damit meine ich beispielsweise die BRITA Intenza Filter hier unter. Das kalkfreie Wasser kann dann mit Magnesium angereichert werden.
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.03.04.2014 21:29 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Anin
    User
  • Beiträge: 2
  • Offline

RE: Vitamine und Co.

Mit Tabletten hab ichs auch probiert. Mochte aber die Form nicht weil die sich so übel schwer schlucken lassen find ich. Auch wenn ich die Dinger klein gemacht hab, kratzten die halt am Hals beim schlucken. Und Auflösen war so garnicht lecker. Bin jetzt auf Drinks umgestiegen und kann mich damit besser anfreunden. Hab einiger durchprobiert wegen dem eigenartigem Geschmack. Jetzt hab ich gerade den hier ist voll lecker in Kirsche. Mal gucken ob die anderen auch so lecker sind.
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.21.04.2014 21:51 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

entzündungshemmend wirken Omega- 3- Fettsäuren.
Die findet man in den Fettfischen Lachs, Makrele und Hering. Die Fische sollte man mind. 2 mal in der Woche essen, damit der Bedarf gedeckt ist.
Gibt´s auch in Kapseln, aber nur die aus der Apotheke sind wirklich wirksam.

Liebe Grüße
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.15.09.2015 14:27 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Bilba
    User
  • Beiträge: 43
  • Offline

RE: Vitamine und Co.

Zitat:

Eine vernünftige Mahlzeit hilft dir in der Regel auch weiter FU Smiley lächeln
Supplemente sollen ja nur deine normale Ernährung unterstützen, dazu ist aber eine ordentliche Grundversorung Vorraussetzung.



Dem kann man nur vollkommen zustimmen.

Es heißt ja nicht umsonst auch NahrungsmittelERGÄNZUNG. Nicht Ersatz. Dennoch kann es nicht schaden sich damit zu befassen und seinen Vitaminspiegel von Zeit zu Zeit checken zu lassen. Heute fehlt auch vielfach das Grundwissen welche Vitamine, Mineralstoffe und so weiter man benötigt und was wo drin ist. Da kann man sich schon viel echt nützliches Wissen aneignen und viele Krankheiten vermeiden oder schneller heilen.

Und eben auch bei Sport hilft es weiter. Z.B: Muskelaufbau. Geht viel "einfacher" wenn man die richtigen Infos hat.

antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.17.05.2016 16:35 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

An einer ordentlichen Mahlzeit kommt man tatsächlich nicht rum. Hat mal jemand probiert rein mit diesen Vitaminpillen aus dem Aldi seine tägliche Vitamindosis zu sich zu nehmen?
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.05.06.2016 15:05 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

Es ist okay, jedoch nicht vergleichbar mit den Vitaminen, die du aus der Nahrung beziehst. Viele Vitamine werden von den Präparaten wieder schnell ausgeschieden, da sie nicht gut vom Körper verarbeitet werden konnten. Verkehrt ist es zwar nicht, besser als gar nichts, doch solltest du eher auf eine gesunde Ernährung zurückgreifen, da viele Stoffe bestimmte Zusätze benötigen um vom Körper richtig aufgenommen zu werden. So sagt man beispielsweise, dass Eisen vom Körper besser mit VItamin C aufgenommen wird, andere Vitamine sind fettlöslich und benötigen dafür wiederum zusätzliche Stoffe um richtig verarbeitet zu werden.
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.10.06.2016 14:49 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Anka
    User
  • Beiträge: 1
  • Offline

RE: Vitamine und Co.

Hallo Beginnerin,
du hast das schon vollkommen richtig erkannt. Wenn du deine Ernährung umstellst, musst du auf jeden Fall darauf achten, dass du trotzdem genügend Vitamine und Aminosäuren zu dir nimmst. Du willst ja nicht wegen der Ernährungsumstellung auf einmal in ein Defizit kommen. Es gibt viele Listen und Tipps dazu im Netz, Dort findest du alle nötigen Informationen, die du in deine Ernährung einfließen lassen kannst FU Smiley lachen
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.14.06.2016 02:20 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

Hallo,
Gibt es einen Zusammenhang zwischen Vitaminetabletten und dem Blinddarm? Ich hatte mal eine Blinddarmentzündung eine Woche nachdem ich eine Art 12Vitamine-Dose von so einem Supermarkt gekauft habe. War das vielleicht nur ein Zufall?
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.17.07.2016 01:09 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

Hi,

es gibt kein Nahrungsergänzungsmittel, dass alle Nährstoffe enthält. Geht auch gar nicht. Weil manche Stoffe, die Aufname von anderen hemmen. Wieder andere unterstützen die Aufnahme.

LG
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.28.08.2016 10:43 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Mandy
    User
  • Beiträge: 11
  • Offline

RE: Vitamine und Co.

Würde sagen zum Teil ja, zum Teil scheidest du viel wieder aus. Um alles abzudecken reich eine einfache Tablette nicht und es ist irrsinn zu glauben, dass sowas eine gesunde Ernährung ergänzen kann, da viele Vitamine und Nährstoffe auch nur in Kombination mit anderen Stoffen vom Körper verarbeitet werden können.

Eine gute Ergänzung können sie aber sicher sein, wenn du dich ohnehin schon gesund ernährst FU Smiley lächeln
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.14.09.2016 11:16 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

Von "Allround-Supplementen" würde ich abraten. Generell sollte man nicht einfach auf gut Glück irgendwelche Nahrungsergänzungstabletten einschmeißen. Lieber ganz gezielt Mittel aussuchen und am besten auch mal beim Arzt nachfragen, bzw. bei Verdacht auf einen Mangel einen Bluttest machen lassen.
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.16.09.2016 03:29 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

HI,

Vitamin D3 ist in vieler Hinsicht wichtig.Dort steht für was D3 wichtig ist, was bei einem Mangel passiert und wie man es aufnehmen kann.

LG
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.22.09.2016 00:38 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

HI,

ich denke nicht dass es ein Supplement gibt, dass alle Nährwerte abdeckt. Zumal man ja immer individuell supllementiert. Ich zum Beispiel nehme täglich Goji Beeren zu mir, weil ich gelesen habe, dass die Gojibeere viele Nährstoffe beinhaltet. Dazu muss ich sagen, dass ich wirklich schlecht esse. Ich esse morgens ne Kleinigkeit und dann eben Mittags. Abends dann noch einmal was schnelles. Das ist nicht optimal, wenn man Sport macht. Deswegen nehme ich eben natürliche Supplemente zu mir. Das Chemiezeug nehm ich nicht.

LG
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.29.09.2016 16:30 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

Also ich nehme gerne Vitamin D3 und supplemtiere auch Eisen, da ich unter Eisenmangel leide.. Ansonsten probiere ich ab und zu mal was aus, was ich spannend finde und interessiere mich auch für Superfoods
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.13.11.2016 16:47 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Toto
    User
  • Beiträge: 12
  • Offline

RE: Vitamine und Co.

Ich nehme als Zusatz zur Ernährung Vitamin E Kapseln. Zum einen, da es für mich als Raucher sicherlich nicht verkehrt ist ein paar zusätzliche Vitamine ein zu nehmen, und zum anderen als Vorbeugung gegen Stress. Weniger Stress heisst dann automatisch weniger Rauchen, also tue ich auch hier was Gutes.
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.28.11.2016 09:41 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

da muss man natürlich sehr genau unterscheiden zwischen "ersetzen" und "ergänzen". Supplemente sollten nie eine normale Ernährung ersetzen.
antworten zitieren
RE: Vitamine und Co.30.01.2017 04:14 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Vitamine und Co.

Wer ernsthaft Sport treibe braucht auf jeden Fall Vitamine wie A, B Komplex C und E extra sowie Mineralien wie Eisen, Zink und Magnesium.
Letzte bitte nicht zusammen einnehmen.

Man schwitzt und braucht bis zu 3gr Vitamin C. DGE Empfehlung sind 100mg. Und die sind schon sehr gering angesetzt.
antworten zitieren
Seite12 Seite vorLetzte Seite