registrieren! kostenlos registrieren!
Wenn du nicht jedesmal dein Passwort eingeben möchtest, dann mache hier einen Haken und du wirst beim nächsten Besuch automatisch eingeloggt.
Achtung! Dies solltest du nur an deinem eigenen Computer machen, auf den sonst niemand Zugriff hat. Auf keinen Fall an einem öffentlich zugänglichen PC!
Passwort vergessen?Passwort vergessen?

Was meint Ihr?

Wie zufrieden bist du mit deinem aktuellen Gewicht?

Fitness-Bücher

Videos

Eisbär im Fitnessstudio


» vergrößern

Forum: Ernährung » Supplemente-Nahrungsergänzung » Krill- statt Lachsöl-Kapseln?

Krill- statt Lachsöl-Kapseln?07.10.2016 20:50 Uhrzum ersten Beitrag 

Krill- statt Lachsöl-Kapseln?

Hallo Zusammen,

ich wollte mittels Lachsölkapseln Omega 3 zu mir nehmen. Leider vertrage ich die Lachsölkapseln nicht, und bekomme davon schlimme Magenkrämpfe. habe ich nun gelesen, dass Krillöl eine gute Altanative zu den Lacksölkapseln ist. Hat damit schon einmal jemand Erfahrungen gemacht?

LG
antworten zitieren
RE: Krill- statt Lachsöl-Kapseln?07.07.2017 12:41 Uhrzum ersten Beitrag 
  • winy
    User
  • Beiträge: 22
  • Offline

RE: Krill- statt Lachsöl-Kapseln?

Hallo Sophea, hat dir der Arzt diese Kapseln verschrieben?
Es gibt mehrere Quellen für das Omega 3, wo auch Krillöl als eine Quelle dazugehört.
Ich selber habe Krillöl gekauft, weil das Fischöl wirklich nicht geschmeckt hat, dass muss dann jeder für sich entscheiden. Du kannst dich hier schlau machen ob du zu Krillöl wechseln solltest oder es noch eine andere Quelle von Omega 3 gibt die dir auch keine Magenkrämpfe verschaffen wird: https://www.inutro.com/krilloel

Die Omega-3 Phospholipide aus dem Krillöl werden besser vom Gehirn aufgenommen als EPA und DHA aus Fischöl. Dagegen ist es umstritten ob Krillöl insgesamt eine bessere Bioverfügbarkeit aufweist und dem Fischöl gegenüber überlegen ist.
In einer klinischen Studie konnte Krillöl den Triglyceridspiegel dosisabhängig um bis zu -25% senken (bei 3 g täglich). Eine andere Studie erzielte mit einer ähnlichen Dosis lediglich eine Reduktion um -10%. Die Ergebnisse sind daher inkonsistent.


Viel Glück und ich hoffe das du auch eine Alternative findest.
antworten zitieren
RE: Krill- statt Lachsöl-Kapseln?17.07.2017 13:25 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Joy
    User
  • Beiträge: 30
  • Offline

RE: Krill- statt Lachsöl-Kapseln?

Krillöl finde ich meiner Meinung nach auch besser als Fischöl.
antworten zitieren
RE: Krill- statt Lachsöl-Kapseln?29.08.2017 21:59 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Krill- statt Lachsöl-Kapseln?

Ich habe bis jetzt noch nichts von Krillöl gehört, musste mich da selber jetzt mal kurz einlesen. Ob das wirklich so viel bringt wie Fischöl lassen wir mal dahingestellt. Wo wir uns alle glaube ich einig sind, ist der Nachgeschmack. Nicht das Krillöl einen Krebs Nachgeschmack mit sich bringt FU Smiley zwinkern
antworten zitieren
RE: Krill- statt Lachsöl-Kapseln?05.09.2017 12:40 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Joy
    User
  • Beiträge: 30
  • Offline

RE: Krill- statt Lachsöl-Kapseln?

und hast du dich eingelesen? Ich habe nirgendwo denn Zusammenhang von Krillöl und Krebs gelesen. Du kannst auch online finden, welches Krillöl "sicher" bzw. auch das richtige ist.
antworten zitieren