registrieren! kostenlos registrieren!
Wenn du nicht jedesmal dein Passwort eingeben möchtest, dann mache hier einen Haken und du wirst beim nächsten Besuch automatisch eingeloggt.
Achtung! Dies solltest du nur an deinem eigenen Computer machen, auf den sonst niemand Zugriff hat. Auf keinen Fall an einem öffentlich zugänglichen PC!
Passwort vergessen?Passwort vergessen?

Was meint Ihr?

Wie zufrieden bist du mit deinem aktuellen Gewicht?

Fitness-Bücher

Videos

Eisbär im Fitnessstudio


» vergrößern

Forum: Ernährung » Supplemente-Nahrungsergänzung » Ginseng zur Leistungstseigerung?

Ginseng zur Leistungstseigerung?17.10.2016 17:02 Uhrzum ersten Beitrag 

Ginseng zur Leistungstseigerung?

Hallo,

in der letzten Zeit fühle ich mich ein wenig angeschlagen. Erst hatte ich eine Erkältung vermutet. Diese hat sich allerdings nicht gezeigt. Ich denke dass es einfach am Stress liegt. Nun habe ich auf gelesen, dass Ginseng leistungssteigernd wirkt. Hat da jemand Erfahrungen?

LG
antworten zitieren
RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?04.02.2017 16:42 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Alibi
    User
  • Beiträge: 10
  • Offline

RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?

Soll ganz gut wirken, selbst aber nie genutzt.
antworten zitieren
RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?17.03.2017 17:15 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?

Habe es ausprobiert und konnte keine Wirkung feststellen.
antworten zitieren
RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?22.03.2017 17:59 Uhrzum ersten Beitrag 

RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?

Jain, also wenn ich krank bin trinke ich halt immer recht viel Tee und es gibt diesen Ginseng-Ginko-Tee der (zumindest bei mir) wirklich eine gewisse Wachheit hervorgerufen hatte. Das war aber nicht wie bei Kaffee, sondern irgendwie natürlicher. Bei Kaffee habe ich immer das Gefühl, künstlich gespusht zu sein, aber bei Ginko oder Ginseng ist das irgendwie angenehmer. Ginko soll ja auch generell ziemlich positive Eigenschaften haben und die Durchblutung im Gehirn verbessern, sodass man sich besser konzentrieren kann und anscheinend hat es auch einen positiven Effekt bei Kopfschmerzen
antworten zitieren
RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?11.04.2017 00:01 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Mini
    User
  • Beiträge: 21
  • Offline

RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?

Ich habe immer gedacht das Ginseng für die Gedächtnisleistung gut ist (hat damals meine Oma benutzt). Für Leistungssteigerung ist mir das jetzt neu.
Guarana trinke ich morgens als Kaffee, aber in Kombination mit Ginseng noch nie gemacht.
antworten zitieren
RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?13.04.2017 12:05 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Joy
    User
  • Beiträge: 30
  • Offline

RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?

Ich habe auch darüber gelesen, da ich mich gestern über Guaran informiert habe, lass ich, dass es in Kombionation mit Ginseng die "geistige" Leistungsfähigkeit steigert, also die Betonung liegt bei geistig, nicht körperlich allgemein
.
antworten zitieren
RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?13.04.2017 20:45 Uhrzum ersten Beitrag 
  • Mini
    User
  • Beiträge: 21
  • Offline

RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?

Gut zu wissen, dann könnte ich diese Kombination meiner Mama geben. Weißt du mehr? Wie man das kombiniert?
antworten zitieren
RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?23.06.2017 09:57 Uhrzum ersten Beitrag 
  • winy
    User
  • Beiträge: 22
  • Offline

RE: Ginseng zur Leistungstseigerung?

Hallo ihr Lieben,

ich habe da was gefunden was diese Kombination betrifft: https://www.inutro.com/ginseng

Das koffeinhaltige Guarana wird gerne genommen um der Müdigkeit entgegenzuwirken und die Wachsamkeit zu steigern, auch von Studenten um beim Lernen oder Klausuren besser konzentriert zu bleiben. Forscher untersuchten in einem Versuch die Auswirkungen von 75 mg Guarana, 200 mg Ginseng oder einer Kombination aus den beiden Extrakten auf die geistige Leistungsfähigkeit. Guarana steigerte in den Tests die Aufmerksamkeit, jedoch mit teilweise reduzierter Exaktheit (wahrscheinlich durch die erhöhte Unruhe wegen dem Koffein). Ginseng allein oder mit Guarana erhöhte die Geschwindigkeit während der Aufmerksamkeitstests und bei Merkaufgaben. Guarana allein oder die Kombination der beiden Wirkstoffe, jedoch auch Ginseng zu einem geringeren Grad, führten zu einer Verbesserung bei der Lösung von aufeinanderfolgenden Rechenaufgaben (3FU Smiley teufel.

In einer Analyse von mehreren Studien verglichen die Autoren Wirkung der Gedächtnisleistung des Medikaments Modafinil mit Bacopa monniera und Ginseng. Während Bacopa eher über einen längeren Zeitraum eingenommen werden musste, erzielte Ginseng ähnlich dem Modafinil eher einen sofortigen Effekt. Ginseng beeinflusst positiv insbesondere die Lösung von Aufgaben, bei denen das Kurzzeitgedächtnis schwer belastet wird und eine hohe Konzentrationsfähigkeit gefordert wird. Vom Wirkungsgrad war Modafinil am stärksten, gefolgt von Ginseng und dann erst Bacopa monniera (37).


Probieren kann man es ja, groß Schaden kann es nicht, da muss schon jeder für sich wissen, welche Kombination am besten passt.
antworten zitieren