registrieren! kostenlos registrieren!
Wenn du nicht jedesmal dein Passwort eingeben möchtest, dann mache hier einen Haken und du wirst beim nächsten Besuch automatisch eingeloggt.
Achtung! Dies solltest du nur an deinem eigenen Computer machen, auf den sonst niemand Zugriff hat. Auf keinen Fall an einem öffentlich zugänglichen PC!
Passwort vergessen?Passwort vergessen?

Was meint Ihr?

Wie zufrieden bist du mit deinem aktuellen Gewicht?

Fitness-Bücher

Videos

Eisbär im Fitnessstudio


» vergrößern
Übungen » Muskelgruppe: Rücken
1. Daten2. Plan3. Details4. Drucken

Welche Übungen möchtest du in dein Training einbauen?

Übungen » » Rudern

Übung: Rudern
Beschreibung: Rudern, liegend, beidarmig, Obergriff, Schrägbank
Synonym/auch: Dumbbell Bench Rows
Gerät: Freihanteln
Position: liegend
Ausführung: beidarmig
Hilfsmittel: Schrägbank
Griff: Obergriff
Statistik: Durchschnittliches Gewicht bei dieser Übnung10.4kg Dies ist der Durchschnittswert von ALLEN eingetragenen Daten für diese Übung. | Anzahl der Trainingspläne die diese Übung enthalten 84 Anzahl ALLER Trainingspläne die diese Übung enthalten
Diese Übung in deinem Trainingsplan Trainingsplan Klicke um zum Trainingsplan zu gelangen und diese Muskelgruppe zu deinem Plan hinzuzufügen.
Deine Infos Hier kannst du dir Notizen und Informationen abspeichern die diese Übung betreffen.
Das sind zum Beispiel Einstellungen am Gerät wie Sitzhöhe oder auch persönliche Hinweise auf die man achten möchte.
Diese werden dann beim ausdrucken des Trainingsplans mit ausgedruckt.
Ausgangsstellung, Ausgangsposition, Grundstellung:
Nimm dir eine Schrägbank und stelle die Liegefläche auf ca 30° ein. Nun nimmst du dir zwei Kurzhanteln in die Hand und setzt dich mit dem Gesicht Richtung Lehne auf die Schrägbank. Leg dich jetzt bäuchlings auf die Bank und lass die Arme mit den Hanteln in der Hand runterbaumeln.

Details zur Ausführung der Übung:
Wenn du dich mit nahezu ausgestreckten Armen in der Ausganslage befindest, bringe deine Arme auf Spannung, so dass sie nicht ganz gestreckt sind. Nun ziehe die Arme langsam Richtung Bauch bis du entweder die Bank oder deinen Körper berührst oder sich deine Hände neben deinem Körper befinden. Lasse die Hanteln nun langsam wieder ab bis die Arme fast gestreckt sind.

Zusätzliche Informationen zu dieser Übung:
Du kannst die Freihanteln im Obergriff, Untergriff, Hammergriff oder sogar Kreuzgriff halten. Das macht für diese Übung keinen nennenswerten Unterschied. Mach es am besten so, wie für dich am angenehmsten für die Handgelenke ist.

Was ist bei der Übung zu beachten, gibt es Verletzungsgefahren:
Im Gegensatz zum vorgebeugten freien Langhantelrudern ist hier die Verletzungsgefahr deutlich geringer, das der Rumpf durch die Bank gestützt wird.

Beteiligte Muskeln bei dieser Übung

Hauptsächlich belastete Muskeln sind:

neuer Kommentar

Überschrift:

Kommentar:

Bitte einloggen!Bitte anmelden/einloggen um Kommentare abzugeben.
» Zur kostenlosen Registrierung

vorhandene Kommentare (0)

noch kein Kommentar vorhanden!